Pflege

Die „locals“ besteht aus 100% Baumwolle. Sie wird, wie eine Jeans, individuell je nach Beanspruchung Patina bekommen.

Um die Funktionalität der Jacke möglichst lange zu erhalten, lohnt es sich einige Pflegetipps zu beachten.

Reinigung

Leichte Verschmutzungen mit weicher Bürste oder einem feuchten Tuch abwischen.

Bei starker Verschmutzung empfehlen wir die Jacke chemisch reinigen zu lassen.

Es ist auch möglich die „locals“ mit Feinwaschmittel, ohne Bleichmittel, bei 30-40°C zu waschen.
Den Kordeln aus gewachster Bauwolle wird dabei der Wachs ausgewaschen und sie quillen auf.
Entfernen sie daher vor der Wäsche sämtliche Kordeln. Bei den Reissverschlüssen ist das einfach.
Bei der Kapuze den Knoten auf der einen Seite öffnen und daran mit Scotch eine Packschnur kleben
und so die Kordel aus der Oese ziehen. Die Jacke mit der Packschnur waschen und nach der Wäsche
die Kordel umgekehrt wieder einfädeln und neu verknoten.

Anleitung Galgenknoten

Nachimprägnieren

Wir empfehlen die fluorcarbonfreien Produkte von Nikwax. Das beste Resultat haben wir mit Nikwax TX Direct Spray-on erreicht.
Feuchte Jacke gut einsprühen, 5 Minuten einwirken lassen, Sprühreste einreiben und danach Lufttrocknen lassen.
Wer die Jacke noch besser gegen Regen schützen möchte, kann die Schulterpartie und die oberen Hälften der Arme zusätzlich mit dem Greenland Wax von Fjällräven imprägnieren.